Druckversion

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zu "Unsere Gemeinden"

Gemeinde Wahlstorf

Die Gemeinde Wahlstorf liegt an der Schwentine zwischen den Städten Plön und Preetz. Zur Gemeinde gehören drei besiedelte Teile: der "Hof Wahlstorf" mit seiner ebenso vollständigen wie bedeutenden Gutsanlage, d. h. dem 1613 umgebauten Herrenhaus aus dem späten 16. Jh. und den Fachwerkscheunen des 16. und 17. Jh., das "Dorf Wahlstorf" sowie das ehemalige Dorf Wielen. Die heutige politische Gemeinde entstand im Rahmen der Auflösung der Gutsbezirke im Jahre 1928. Eine adlige Familie "von Walstorp" wird erstmals 1224 an diesem Ort erwähnt.

Der Zinnenschnitt des Gemeindewappens geht zurück auf die ältesten bekannten Darstellungen des Wappensiegels dieser mit den Reventlows verwandten Familie. Die drei Getreideähren als hinzugefügte Beizeichen stehen für den Haupterwerbszweig der Gemeinde, die Agrarwirtschaft, und im Hinblick auf ihre Anzahl für die drei Gemeindeteile, die blauen Wellenlinien für die vier Seen im Gemeindegebiet und die Schwentine. Mit Blau, Weiß (Silber), Rot und Gold zeigt das Wappen neben der natürlichen Farbe der Ähren die Landesfarben.

 

Bürgermeister

Sönke Först

Rastkrug 1, 24211 Wahlstorf

Tel. 04342 / 8 10 45

 


Keine laufenden Bauleitplanverfahren in Wahlstorf