Druckversion

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zur Startseite.

17 Gemeinden = 1 Verwaltung = 1 Amt

Mit der Verwaltungsstrukturreform (Ämterreform) von 1970 wurden die damaligen Ämter Kirchbarkau (11 Gemeinden) und Preetz-Land (6 Gemeinden) zu einem größeren Amt Preetz-Land zusammengeführt. Der Verwaltungsbezirk des heutigen Amtes Preetz-Land umfasst somit 17 amtsangehörige Gemeinden.


Der Amtsbereich erstreckt sich südöstlich der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel und der Stadt Schwentinental, im Kreis Plön, am Rande der Holsteinischen Schweiz.

Wichtige Verkehrsadern sind die Bundesstraße 404 (künftig: A 21), die Kiel mit den Autobahnen A 1 (Hamburg - Puttgarden) und A 24 (Hamburg - Berlin) verbindet, sowie die Bundesstraße 76, über die man nordwärts Kiel und Flensburg sowie in Richtung Süden die Kreisstadt Plön und die Hansestadt Lübeck erreicht.

Im Ergebnis von zwei Ländlichen Struktur- und Entwicklungsanalysen (LSE) haben sich gegen Ende der 1990er Jahre innerhalb des Amtsgebietes zwei Teilregionen, das Barkauer Land und die Schusteracht-Region herausgebildet.

Gemeinsam sind das Amt und die Gemeinden heute Teil der Öffnet externen Link in neuem FensterAktivRegion Schwentine - Holsteinische Schweiz.

 

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang