Geflügelpest: Einrichtung von Sperr- und Beobachtungsbezirken ab dem 06.01.2022

    In einer kleinen Hobbyhühnerhaltung in Preetz ist der hochansteckende Geflügelpest-Erreger H5N1 nachgewiesen worden. Weitere Informationen erhalten per Klick auf die Grafik.

    Um die betroffene Hühnerhaltung wurden per Allgemeinverfügung des Kreises Plön vom 06.01.2022 eine Schutzzone (Sperrbezirk) mit einem Radius von mindestens drei Kilometern und eine Überwachungszone (Beobachtungsgebiet) von mindestens zehn Kilometern eingerichtet. Die entsprechende Übersichtskarte finden Sie hier.

    Hinweis: Im gesamten Kreis Plön gilt seit Mitte November 2021 eine Aufstallungspflicht für sämtliches Geflügel.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kreises Plön.

    Alle Nachrichten