Tagesbaustellen mit Vollsperrungen u.a. auf der K 10 und der L 211

    Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein führt ab 21.11.2022 bis voraussichtlich 01.12.2022 auf mehreren Straßen Straßenbauarbeiten durch. Betroffen sind u.a. die K 10 zwischen Postfeld und Barmissen und die L 211 zwischen Preetz und dem Rastorfer Kreuz.

    Durch den LBV.SH Standort Rendsburg wird zurzeit ein umfangreiches Schadstellensanierungsprogramm auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen umgesetzt. Hierbei handelt es sich unter anderem um eine punktuelle meist kleinteilige Sanierung von Schadstellen in der Fahrbahnoberfläche.

    Die Arbeiten können aufgrund des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung stattfinden.

    Folgende Sperrungen kann ich Ihnen unter Vorbehalt nennen:

    K 10 zwischen Postfeld und Barmissen: Vollsperrung vom 21.11.- 01.12.12.2022

    L 67 zwischen Ascheberg und Bundhorst: Vollsperrung vom 28.11.- 29.11.2022

    L 211 zwischen Rastorf und Preetz: Vollsperrung vom 29.11. – 30.11.2022 (täglich von 08:00 Uhr – 16:00 Uhr)

    Die Arbeiten sind witterungsabhängig, Änderungen möglich.

    Der öffentliche Nahverkehr kann die Vollsperrung nicht passieren.

    Die Verkehrsführung wurde per Mail vom 14.11.2022 der Polizei, dem Kreis, dem Buslinienbetreiber, dem Rettungsdienst und den Amtsverwaltungen bekanntgegeben. Die Verkehrsteilnehmer werden über die regionale Presse informiert.

    gez. Christian Marten

    Kieler Straße 19, 24768 Rendsburg

    Telefon: 04331-784-158
    Telefax: 04331-784-444
    MailTo: Christian.Marten(at)lbv-sh.landsh.de
    Internet: www.lbv-sh.de

    Alle Nachrichten