Aktuelle Stellenausschreibungen

Die amtsangehörige Gemeinde Lehmkuhlen sucht zum 01.11.2020 (oder früher) für ihren zweigruppigen Kindergarten „Lehmkuhlener Wühlmäuse“ im Ortsteil Trent

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in  (m/w/d)

für die Gruppenarbeit mit den 3- bis 6-jährigen Kindern. Für 2021 ist es geplant, den Kindergarten von 2 auf 3 Gruppen zu vergrößern. Die Gruppenarbeit würde dann auch unter 3-jährige Kinder umfassen.

Bei der Planstelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./wö.), eine Teilzeitarbeit ist aber grundsätzlich möglich. Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe S 8a TVöD erfolgen.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, flexible und aufgeschlossene Person mit Einfühlungsvermögen, Teamgeist und der Bereitschaft, sich aktiv weiterzubilden.

Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise, Lichtbild) richten sie bitte bis zum 21.08.2020 an den Amtsvorsteher des Amtes Preetz-Land, Am Berg 2, 24211 Schellhorn. Bewerbungen können auch elektronisch an die E-Mail-Adresse info(at)amtpreetzland.de gesandt werden. Für Fragen steht Ihnen Frau Finck unter der Telefonnummer 04342/8866-31 oder der E-Mail-Adresse finck(at)amtpreetzland.de zur Verfügung.

Gemeinde Lehmkuhlen
Der Bürgermeister

Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungswirte helfen und beraten Einwohner/innen bei ihren Problemen und Fragen. Täglich geht es um die Belange der circa 9.000 Einwohner/innen der 17 Gemeinden im Amt Preetz-Land, um Wirtschaft, Umwelt, Finanzen, Soziales, Wohnen, Bildung und vieles mehr. Die 21 Verwaltungsmitarbeiter/innen setzen gemeinsam Theorie in Praxis um. Bewirb Dich jetzt und werde ein Teil unseres Teams!

Bei der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten handelt es sich um eine dreijährige Ausbildung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden im Beschäftigtenverhältnis, bei der Ausbildung zur/zum Verwaltungswirt/in um eine zweijährige Ausbildung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 41 Stunden im Beamtenverhältnis auf Widerruf.

Ausbildungsbeginn für beide Ausbildungen ist der 01. August 2021.

Vorausgesetzt wird für die Bewerbung …

  • als Verwaltungsfachangestellte/r ein mittlerer Schulabschluss.
  • als Verwaltungswirt/in ein mittlerer Schulabschluss (dem mittleren Schulabschluss steht der erste allgemeinbildende Schulabschluss und zusätzlich eine Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung gleich) und der Besitz einer europäischen Staatsangehörigkeit.

Diese Eigenschaften und Interessen solltest Du mitbringen …

  • das Interesse an öffentlichen Aufgaben,
  • Geschick im Umgang mit Menschen,
  • ein offenes, kommunikatives Wesen und Teamgeist,
  • Selbstständigkeit, Engagement und Eigeninitiative,
  • ein gutes Schulzeugnis und gute Deutschkenntnisse.

Das bieten wir…

  • vielfältige, abwechslungsreiche und vor allem praxisnahe Aufgaben am Ausbildungsplatz,
  • Fortbildung und teambildende Maßnahmen innerhalb der Verwaltung,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten,
  • ein Ausbildungsentgelt in Höhe von 1.018,26 € im 1. Ausbildungsjahr bzw. Anwärterbezüge während des Vorbereitungsdienstes von 1.254,60 €,
  • gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und
  • eigenverantwortliches Arbeiten.

Weitere Informationen …

zum Bewerbungsverfahren oder zum Inhalt der Ausbildung erhältst Du bei unserem Personalsachbearbeiter, Herrn Fetting, unter der Telefonnummer 04342 886623 oder per Mail fetting(at)amtpreetzland.de. Auf unserer Homepage www.amtpreetzland.de sind ebenfalls Informationen über das Amt Preetz-Land zu finden.

Na, ist Deine Neugier geweckt?

Wenn Du die Voraussetzungen und die Erwartungen erfüllst, das Stellenangebot Dich anspricht und Du Dir vorstellen kannst, ein Teil unseres Teams zu werden, dann richte Deine schriftliche Bewerbung inkl. Abschlusszeugnis oder beide letzten Halbjahreszeugnisse und den Lebenslauf bitte bis zum 04.09.2020 an das Amt Preetz-Land, z.Hd. Herrn Fetting, Am Berg 2, 24211 Schellhorn.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung!

Das Amt ist bestrebt, die Vielfältigkeit der Gesellschaft auch in der Verwaltung abzubilden und setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung wie z. B. Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen nicht erstattet werden.

Bewerber/innen, die die oben genannten Erwartungen nicht erfüllen, kommen für die Besetzung der Stelle leider nicht in Frage.

Amt Preetz-Land
Der Amtsvorsteher